Der Schlagfertige


Tim Reichert liebt Käsespätzle. So ein Glück, dass der schwäbische Klassiker zu den Standardessen im Zeltlager Asperg gehört. Wenn der 20-Jährige dann noch am Lagerfeuer abends sein Lieblingslied von den Sportfreunden Stiller singen darf, natürlich mit lautstarker Begleitung aller Kinder, dann findet der perfekte Zeltlagertag für Tim ein gutes Ende. Gerne spielt Tim das Waldspiel Mexico City, eine moderne Version von Räuber und Gendarm und bolzt auf dem Fußballplatz mit anderen Sportskanonen um die Wette. Der Student kommt morgens am liebsten aus dem Schlafsack, wenn das Frühstück schon fertig ist, dann kann er sich sein Nutellabrot so richtig schmecken lassen.

Im Umgang mit den Teilnehmern fällt Tim durch kreative Weckmethoden und haufenweise schlaue Sprüche auf. Seit 2017 studiert er Architektur und Stadtplanung an der Uni Stuttgart.

 

Wer mit Tim über den Fußballplatz rennen will, sollte sich einfach zum diesjährigen Zeltlager anmelden.